Magische Trüffel

Unsere magischen Trüffel sind vollgepackt mit Psilocybin. Das liegt daran, dass sie der unterirdische Teil (scerotia) des magischen Pilzes sind. Manche nennen sie auch "Steine der Weisen" und sie sorgen für einen starken psychedelischen Trip. Wir liefern sie verzehrfertig an Ihre Haustür und haben eine große Auswahl - sehen Sie sich hier das gesamte Sortiment an!

Unsere magischen Trüffel sind vollgepackt mit Psilocybin. Wir liefern sie verzehrfertig nach Hause und bieten eine große Auswahl an.

Psilocybe MEXICANA

🏋 15 gr. 🧠 55/100
11.25

MAAKALI Trio - COMBO-Pack (3 Por.)

🏋 3 x 15 gr. = 45 gr. 🧠 100/100
36.00

Psilocybe PAJARITOS

🏋 15 gr. 🧠 60/100
12.00

Psilocybe TAMPANENSIS

🏋 15 gr. 🧠 65/100
12.75

Psilocybe ATLANTIS

🏋 15 gr. 🧠 70/100
13.50

Psilocybe DRUID

🏋 15 gr. 🧠 75/100
15.25

Psilocybe HOLLANDIA

🏋 15 gr. 🧠 85/100
17.00

Psilocybe ALIEN

🏋 15 gr. 🧠 90/100
18.75

Psilocybe MAAKALI

🏋 15 gr. 🧠 100/100
19.75

Psilocybe QUBIT

🏋 15 gr. 🧠 110/100
21.50

Trüffel - FAMILY-Pack (250 gr.)

140.00

Was sind magische Trüffel?

Zaubertrüffel sind der unterirdische Teil der Zauberpilze. Der wissenschaftliche Name für sie ist "scelrotia", und sie dienen als versteckte Nahrungsreserve für den Pilz. Für uns sind sie jedoch der Schlüssel zu psychedelischen Erfahrungen, mit den gleichen trippigen Kräften wie die Magic Mushrooms selbst. Sie enthalten die psychedelischen Alkaloide Psilocybin, Baeocystin und Psilocin, die in Kombination die halluzinogenen spirituellen Reisen hervorrufen, für die sie berühmt sind, und werden auch als "Psilocybin-Trüffel" oder "Stein der Weisen" bezeichnet. In jüngster Zeit ist die magische Trüffel ins Rampenlicht gerückt, weil sie zur Behandlung von psychischen Erkrankungen wie Depressionen eingesetzt wird. Sie machen nicht süchtig und wurden kürzlich als sicherste Freizeitdroge bezeichnet.

All Natural Farming

Unsere natürlichen Anbaumethoden kombinieren die neuesten Techniken der sauberen Wissenschaft und lassen Mutter Natur so weit wie möglich ihren natürlichen Lauf nehmen.

Unsere Trüffel sind 100% frei von Pestiziden -. Wir halten uns an präventive Maßnahmen...

FAQ

Unsere magischen Trüffel werden auf einem spezialisierten mykologischen Bauernhof mitten im Grünen in Holland angebaut. Wir verwenden die neuesten Techniken der sauberen Landwirtschaft und respektieren gleichzeitig die Prozesse von Mutter Natur, um sicherzustellen, dass unser Produkt 100% pestizidfrei ist. Unsere magischen Trüffel wachsen in nährstoffreichen Körnern, dem so genannten Substrat". Das Substrat wird mit den hochwertigsten Myzelkulturen befruchtet, die sich in einer temperaturkontrollierten Umgebung entwickeln und wachsen - was sowohl eine Kontamination verhindert als auch die idealen Bedingungen für das Wachstum des Myzels schafft. Die jungen Sklerotien werden dann nur für Sie handverlesen!

Die Wirkung der magischen Trüffel hängt natürlich von der Dosierung und der Sorte ab, die Du wählst. Allerdings gibt es Ähnlichkeiten zwischen allen Trips. In der Regel empfinden die Menschen ihre psychedelischen Erfahrungen als angenehm und bereichernd. Hier ist eine Liste mit den allgemeinen Wirkungen eines Psilocybin-Trips:

  • Gefühle der Verbundenheit mit sich selbst, dem Universum und der Natur
  • Spirituelles Erwachen und Einsicht
  • Friedfertigkeit
  • Euphorie
  • Rasch wechselnde Emotionen/Stimmung
  • Losgelöstheit von der Realität, wie in einem Traumzustand
  • Visuelle Effekte - Verfremdungen und Verzerrungen
  • Halluzinationen
  • Ungewöhnliche körperliche Empfindungen
  • Außergewöhnliche Gedanken und Denkmuster

Aufgrund dieser Auswirkungen, die Sie während einer Reise erleben werden, ist es wichtig, dass Sie sich für eine angemessene und sichere Umgebung entscheiden, insbesondere wenn es Ihr erstes Mal ist.

Um die volle Wirkung der magischen Trüffel zu erzielen, empfehlen wir, sie auf nüchternen Magen einzunehmen. Wenn es darum geht, sie tatsächlich einzunehmen, gibt es zwei Hauptmethoden, auf die die Leute schwören:

Kauen: Es ist einfach, aber es funktioniert! Die einfachste Art, die magischen Trüffel zu verzehren, ist, sie zu kauen. Und mit Kauen meinen wir gründlich. Die Idee ist, die Trüffel so weit wie möglich aufzubrechen, um die Freisetzung der psychoaktiven Verbindungen zu fördern. Für Menschen, die den Geschmack der magischen Trüffel nicht mögen, ist eine gängige Methode, sie mit etwas dunkler Schokolade zu überdecken.

Tee aufbrühen: Die zweitbeliebteste Art, magische Trüffel zu sich zu nehmen, ist das Aufbrühen in einem Tee. Dies ist auch eine gute Möglichkeit für Menschen, die den Geschmack nicht mögen oder zu Übelkeit neigen. Hacken Sie Ihre Trüffel einfach in kleinere Stücke und geben Sie sie in einen heißen Tee. (aber nicht kochen!) Wasser und lassen Sie ihn 10-20 Minuten ziehen, dann trinken Sie ihn ganz aus. Die vollständige Anleitung finden Sie in unserem Zaubertrüffel-Teeführer.

Obwohl sie von Sorte zu Sorte variiert, sind die Dosierungen für die verschiedenen Stufen der magischen Trüffelreise in der Regel wie folgt:

Mikrodosis: 0,5-1g

Niedrige Dosis: 5-10g

Mittlere Dosis: 10-15g

Hohe Dosis: 15-20g

Heroische" Dosis: 25g+ (nur für echte Psychonauten)

Wenn du mit unseren stärksten Psilocybin-Trüffeln wie Qubit oder Maakali trippst, solltest du deine Dosierung entsprechend reduzieren.

Unsere frischen magischen Trüffel sind vakuumverpackt und daher luftdicht, so dass die Frische erhalten bleibt. Es ist genau wie die Verpackung in der Lebensmittelindustrie verwendet. Mit dieser Technologie können Ihre magischen Trüffel ungeöffnet und im Kühlschrank gelagert +/- 2 Monate frisch bleiben. Nach dem Öffnen können die magischen Trüffel im Kühlschrank für +/- 1-2 Wochen frisch gehalten werden. Es ist gut, daran zu denken, dass magische Trüffel ein lebender Organismus sind. Je früher Sie sie verzehren, desto frischer und damit wirksamer sind sie.

Ungeöffnet: Ungeöffnete Zaubertrüffel lassen sich am besten im Kühlschrank bei 4°C aufbewahren.

Nach dem Öffnen: Lagern Sie die Trüffel nach dem Öffnen am besten im Kühlschrank bei 4°C. Um Wasserschäden zu vermeiden, nehmen Sie sie aus der Vakuumverpackung und legen Sie sie auf Toilettenpapier oder ein ungebleichtes Papiertuch. Dadurch wird die Feuchtigkeit aus dem Kühlschrank absorbiert.

Magische Trüffel oder Sclerotium sind Psilocybin Pilz unterirdisch angebaut und haben die gleichen Wirkungen/Inhaltsstoffe wie Magic Mushrooms.

Diese klassischerweise als "Philosophensteine" bekannten Halluzinogene gelten als eine der sichersten Drogen, die man konsumieren kann, medizinisch nützlichund absolut kein Suchtpotenzial.

Diese Steine schenken Ihnen psychedelische Erlebnisse mit visuellen Eindrücken, Entspannung, kreativen und nachdenklichen Gedanken.

Die Nebenwirkungen der magischen Trüffel variieren je nach Anwender, Dosierung, Umgebung und Pilzart.
Die häufigsten Nebenwirkungen sind eine Reise und können folgende sein:

Mental:

  • Intensive visuelle Effekte
  • Kreativität
  • Tiefe psychologische Einsicht
  • Positive Gefühle des Staunens
  • Verzerrte Wahrnehmung von Zeit und Raum
  • Geschärfte Sinne
  • Das Gefühl, in einem Traumzustand zu sein

Physisch:

  • Entspannte Muskeln
  • Durst
  • Naseau
  • Empfindlicher Magen
  • Große Schüler

Denken Sie daran, dass Ihre Umgebung und Ihr Gemütszustand Ihre Reise beeinflussen werden. Manchmal kann eine Reise so intensiv werden, dass Sie ein gesteigertes Gefühl von Angst und Panik erleben.

Denken Sie daran, dass Ihre psychedelische Erfahrung nur vorübergehend ist (für einige Stunden).

Magic Mushrooms und Zaubertrüffel sind in ihrer Wirkung und Intensität praktisch identisch.

Beide stammen aus demselben Organismus, nämlich dem Myzelorganismus, und beide enthalten Psilocybin.

Der Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass Pilze das Fortpflanzungsorgan sind, das Sporen abgibt. Und Zaubertrüffel sind die unterirdischen Kraftwerke, die die Energie für das Mycelium speichern.

Sie können mehr lesen Die Unterschiede zwischen Magic Mushrooms und Magic Truffles. 

Auf einer leerer Magenkauen die Sklerotien sehr, sehr gut. Auf diese Weise werden alle Wirkstoffe von Ihrem Körper absorbiert.

Eine effektivere Methode ist das Auflösen der magischen Trüffel in einer schönen Tasse Tee.

Sie können es auch 1 Stunde lang in Wasser/Bier/Wein einrühren und dann Ihr Getränk konsumieren. Lass das dein einziges Glas Alkohol sein! Betrunkene machen dumme Sachen!

Niemals kombinieren bewusstseinsverändernde Substanzen wie MDMA, Kokain und Ketamin mit magischen Trüffeln.

Denken Sie einfach daran, dass es besser ist, wenn Ihre Reise zu mild war, als wenn sie zu stark war! Es gibt immer ein nächstes Mal zu versuchen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Ausprobieren!

Für Anfänger wird allgemein empfohlen, etwa 5 Gramm von frischen, magischen Trüffeln.

Bei regelmäßiger Einnahme, 10-15 Gramm geeignet ist.

Für erfahrene Benutzer, 15-20 Gramm für eine schwere Reise.

Für die echten Psychonauten, 35-45 Gramm als die höchste Stufe.

15 Gramm ist die Menge, die wir für unsere verzehrfertigen Trüffel vorsehen. Manche Menschen haben eine höhere Toleranz und brauchen mehr.

Denken Sie daran, dass die Dosierung auch mit dem Gewicht und der Körpermasse jeder Person sowie mit der Stärke der Spezies zu tun hat. Bei unseren stärkeren Arten wie QUBIT oder MAAKALIkönnen Sie eine Portion von 15 Gramm mit mehreren Personen teilen.

Ungeöffnete magische Trüffel: -/+ 2 Monate im Kühlschrank bei 4° Celsius.

Nach der Eröffnung: -/+ 1-2 Wochen im Kühlschrank bei 4° Celsius aufbewahren.

Wärmere Temperaturen beeinträchtigen die Lagerfähigkeit. Im Sommer empfehlen wir Ihnen, magische Trüffelsets zu bestellen (PANDORA'S BOX). Sie müssen nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden und sind mehrere Monate haltbar.

Ungeöffnete magische Trüffel: im Kühlschrank, bei 4° Celsius. 

Nach der Eröffnung: im Kühlschrank bei 4° Celsius aufbewahren. Nehmen Sie sie aus der Vakuumversiegelung und legen Sie sie auf Toilettenpapier oder ungebleichtes Papierhandtuch. Das Papier absorbiert die Feuchtigkeit aus dem Kühlschrank und verhindert Wasserschäden. 

Wenn du sehr oft magische Trüffel konsumierst, wirst du schnell merken, dass die Wirkung weniger intensiv ist. Das liegt daran, dass Du häufig und ohne Pausen von mindestens 2 Wochen trippen kannst.

Das liegt daran, dass unser Körper schnell eine Toleranz gegenüber den magischen Trüffeln entwickelt, wodurch die Wirkung weniger intensiv ist.

Wir empfehlen Ihnen, mindestens 2 Wochen zu warten, bevor Sie wieder eine Reise unternehmen.

Magic Truffles Wirkungen & Verträglichkeit 

Die Stärke von Magic Truffles variiert je nach Sorte und Toleranz. Unser Webshop bietet milde Trüffel wie MEXICANA für entspannende Ausflüge und für Anfänger. Unsere stärksten Trüffel sind QUBIT und MAAKALI (mit Vorsicht zu behandeln).

Ja, du kannst verschiedene magische Trüffel mischen.

Psilocybin-Trüffel enthalten die psychoaktiven Verbindungen Psilocin und Psilocybin. Wenn Du verschiedene Sorten miteinander mischst, kannst Du verschiedene Arten von Trips erleben. Manche werden visueller, philosophischer oder bunter.

Wir raten Ihnen davon ab, Ihre Psilocybin-Trüffel mit anderen Substanzen wie MDMA, Kokain, Ketamin usw. zu mischen.

Vakuumversiegelte magische Trüffel sind luftdichte Verpackungen, die genau wie in der Lebensmittelindustrie verwendet werden. Das macht den Transport sicher und verhindert vor allem eine Verunreinigung der Trüffel.

Durch die Vakuumversiegelung können unsere magischen Trüffel auch für +/- 2 Monate aufbewahrt werden, denn die luftdichte Verpackung bedeutet weniger Sauerstoff und mehr Kohlendioxid. Diese Gaswerte blockieren die normale Luft und werden als modifizierte Atmosphärenbedingungen bezeichnet.

Die Anwendung modifizierter atmosphärischer Bedingungen ist eine bewährte Technik zur Verpackung von Gemüse und Obst, einschließlich Pilzen. Der Gasgehalt wird auf natürliche Weise erzeugt. Die Atmungsaktivität der verpackten lebenden Produkte, die Sauerstoff verbrauchen und Kohlendioxid produzieren, führt zu Veränderungen der Gaskonzentration. Die Verpackung begrenzt den Gasaustausch bis zu einem Punkt, an dem ein stabiler Zustand erreicht ist. Die Abstimmung der Verpackungseigenschaften auf die Eigenschaften des atmenden Produkts erfolgte auf der Grundlage umfangreicher Forschungsarbeiten. 

Wir raten dringend davon ab, die magischen Trüffel einzufrieren, da sie dadurch stark an Potenz und Konsistenz verlieren.

Was ist die Mikrodosierung von Psilocybin?

Microdosing ist die Zukunft der Wellness. Dabei wird eine sehr geringe (unterschwellige) Dosis eines psychedelischen Mittels wie Psilocybin aus Zauberpilzen eingenommen. Obwohl keine halluzinogenen Wirkungen auftreten, berichten diejenigen, die Microdosing praktizieren, von einer Vielzahl positiver gesundheitlicher Wirkungen. In jüngster Zeit wurde dies durch die wissenschaftliche Forschung bestätigt, die festgestellt hat, dass Psychedelika bei der Behandlung von Depressionen und anderen psychischen Beschwerden sehr wirksam sind...

Wie man Psilocybin in Mikrodosen verabreicht

Sobald Sie Ihr Psilocybin gekauft haben Mikrodosierung XP Psilocybin-Streifenist der Einstieg leicht:

Wir empfehlen, die Mikrodosis wie eine Pille mit Wasser herunterzuspülen, anstatt sie zu kauen. Das bedeutet, dass die Psilocybin-Magie im Laufe des Tages langsam freigesetzt wird, was zu einer anhaltenden Wirkung führt. Aus diesem Grund empfehlen wir auch die Einnahme auf vollen Magen, d.h. nach dem Frühstück. Dies verhindert auch steile Auf- und Abstiege und reduziert Übelkeit, falls Du dazu neigst.  

Also grundsätzlich: Aufstehen. Frühstück essen. Schlucken Sie 1 Portion (1 g der magischen Trüffel) Microdosing XP mit Wasser. Beginne deinen Tag...  

All Natural Farming

Unsere natürlichen Anbaumethoden kombinieren die neuesten Techniken der sauberen Wissenschaft und lassen Mutter Natur so weit wie möglich ihren natürlichen Lauf nehmen.

Unsere Trüffel sind 100% frei von Pestiziden -. Wir halten uns an präventive Maßnahmen... 

FAQ

In der Regel empfehlen wir nicht, täglich eine Mikrodosis zu nehmen. Dies könnte den gewünschten positiven Nutzen verringern. Es gibt jedoch zwei Methoden, die nach wie vor am beliebtesten sind. Diese sind:

Option 1:

Alle 3 Tage. Das bedeutet, dass Sie am 1. Tag Ihrer Wahl eine Mikrodosierung vornehmen und an den beiden folgenden Tagen keine Mikrodosierung mehr vornehmen. Also: Dosis, Ruhe, Ruhe, Dosis, usw. An den Ruhetagen werden Sie wahrscheinlich das anhaltende Nachglühen Ihrer Mikrodosierung spüren. Diese Methode ist auch als "Fadiman-Methode" bekannt, da sie von dem psychedelischen Guru James Fadiman perfektioniert und populär gemacht wurde.

Option 2:

Jeden zweiten Tag. Mikrodosis am gewählten Tag, Pause am zweiten Tag. Dann wiederholen. Vorsicht! 

Es gibt viele Berichte über die Vorteile einer Mikrodosierung von Psilocybin. Diese stammen sowohl aus der wissenschaftlichen Forschung als auch aus unzähligen anekdotischen Berichten.
Die Vorteile sind in der Regel folgende:

  • Verbesserung der psychischen Gesundheit (z. B. Verringerung von Angstzuständen und Depressionen)
  • Verbesserte Leistung
  • Verbesserte und erleichterte soziale Interaktionen
  • Verbesserte Kreativität
  • Eine Steigerung der Energie
  • Stärkerer Fokus
  • Erhöhte Konzentration
  • Linderung von körperlichen Symptomen (wie Verspannungen, Kopf- und Muskelschmerzen)
  • Beruhigt Menstruationsbeschwerden und die Stimmung.

Schlucken Sie die Mikrodosis (1 g der magischen Trüffel) mit Wasser auf vollen Magen. Wiederholen Sie die Einnahme entweder alle 3 Tage oder jeden zweiten Tag, je nachdem, wie es Ihnen passt. Sie können sich auch dafür entscheiden, die Mikrodosis nur dann einzunehmen, wenn Beschwerden wie Clusterkopfschmerzen oder prämenstruelle Spannungen auftreten. 

Wir raten von einer täglichen Mikrodosierung ab. Der Grund dafür ist, dass Du bei kontinuierlichem Konsum eine Toleranz gegenüber Psilocybin aufbauen kannst und somit nicht von den Vorteilen der Mikrodosierung profitieren würdest. Viele Leute empfehlen auch, einen Mikrodosis-Zyklus von 3 bis 6 Wochen zu absolvieren und dann Ihre Erfahrungen zu überprüfen. Schreiben Sie auf, wie Sie sich jeden Tag und im Laufe der Zeit gefühlt haben - waren die Wirkungen zu mild/zu stark? Auf diese Weise können Sie herausfinden, was die richtige Routine für Sie ist. 

Die Mikrodosierung von Psilocybin hat in letzter Zeit einige wohlverdiente Aufmerksamkeit erlangt. In den 2010er Jahren wurde es ein Hit im Silicon Valley, ein Werkzeug zur Optimierung ihrer bereits optimierten Gehirne. In den letzten 5 Jahren hat die Mikrodosierung große Schritte unternommen, um im Mainstream-Bewusstsein und in der medizinischen Arena Fuß zu fassen.

Der Gedanke, eine psychedelische Substanz einzunehmen, um "nicht zu stolpern", klingt für manche etwas seltsam. Ist das überhaupt sinnvoll? Warum also sollte jemand eine Mikrodosierung vornehmen? Nun, die Mikrodosierung von Psilocybin (einer der Hauptschwerpunkte der Mikrodosierungsstudien) hat sich als sehr nützlich erwiesen:

  • Steigerung von Kreativität, Wachsamkeit und Konzentration
  • Mehr Energie und Begeisterung 
  • Ein größeres Bewusstsein und eine stärkere Verbindung zur eigenen Umgebung
  • offener und wertschätzender gegenüber sozialen Umgebungen und dem Aufbau von Beziehungen

Wenn diese Vorteile zu schön klingen, um wahr zu sein, gibt es eine Fülle von Erfahrungsberichten und immer mehr klinische Beweise, die diese Behauptungen unterstützen. Es ist aufregend! 

Die vollständige Geschichte des Mikrodosierens ist schwer nachzuvollziehen, aber höchstwahrscheinlich begann die Praxis mit der Erfindung von LSD (in den 1930er Jahren). Obwohl es keine "harten" Beweise gibt, kann man sicher sein, dass die Menschen experimentiert haben, als es bewusstseinsverändernde Substanzen gab. 

Aber machen wir einen Sprung ins Jahr 2011, denn in diesem Jahr feierte das Mikrodoping sein wahres Debüt auf der Weltbühne - eingeleitet durch den Psychedelik-Pionier: James Fadiman. 

Im Jahr 2011 veröffentlichte Fadiman Der Führer für psychedelische Entdecker(eine großartige Lektüre für jeden Psychonauten oder Wissenschaftsfan). Es führte die Idee der Mikrodosierung in den Mainstream ein und erweiterte die Diskussion über Psychedelika im Allgemeinen.

In dem Buch legte Fadiman einen geregelten und einfachen Zeitplan für die Mikrodosierung fest. Die Standardroutine, die er empfahl, war die Einnahme einer morgendlichen Mikrodosis einmal alle drei Tage (siehe Option 1).

Während die zahlreichen Reiseberichte ein starkes Argument für die Mikrodosierung darstellten, musste der Kampf um echte Experimente für die künftige Verwendung durch größere, gründlichere Studien aufgenommen werden, für die eine ordnungsgemäße behördliche Genehmigung eingeholt werden konnte. 

In den 2010er-Jahren begannen sowohl in den USA als auch in Europa kleinere klinische Studien und Versuche zu laufen. Mit den zunehmenden seriösen Daten begann die Mikrodosierung als Praxis für sich selbst zu sprechen. 

Viele weitere Studien finden in diesem Moment statt, und die 2020er Jahre werden ein Jahr des großen Fortschritts für die psychedelische Mikrodosierung als eine innovative medizinische Praxis sein. 

Obwohl das Gebiet der Mikrodosierung als Wissenschaft noch nicht viel älter als ein Teenager ist, sind die bisherigen Erkenntnisse weitgehend ermutigend. Es besteht kein Zweifel daran, dass die Mikrodosierung im Laufe des kommenden Jahrzehnts zu einer regelmäßigen Praxis werden wird. Für viele Menschen ist es das bereits. 

Dank fleißiger Forscher und Multiplikatoren, die sowohl Studien als auch Aufklärungskampagnen durchführen, wächst die Welt der psychedelischen Mikrodosierung jeden Tag. Ihre Geschichte und ihre vielversprechende Zukunft machen sie zunehmend zu einer wichtigen Entwicklung in der Welt der Pharmazie.

Es wird nicht empfohlen, täglich eine Mikrodosierung vorzunehmen.  Wir empfehlen die Mikrodosierung unserer frischen magischen Trüffelstreifen, eine Dosis - alle 3 Tage oder jeden zweiten Tag um die besten Ergebnisse zu gewährleisten. Damit geben Sie Ihrem System die Ruhe, die es braucht.

Ja, das kann es - kleine Mengen von Psilocybin erzeugen keine "High"-Effekte, sondern haben subtile Wirkungen, wie die Linderung von mentalen Barrieren, wie Angst und Depression.

Sie können mehr lesen auf Mikrodosierung bei Depressionen 

Sowohl die Mikrodosierung von LSD als auch die Mikrodosierung von Psilocybin führen zu ähnlichen Ergebnissen - Gefühle von Produktivität, ein besserer Kopfraum für Introspektion und eine erhebende Stimmung. Der größte Unterschied ist, dass Psilocybin-Pilze natürlich gewachsen sind und LSD eine synthetische Droge aus einem Labor ist.

Das ist eine Frage der Vorliebe - viele bevorzugen die Einnahme einer natürlicheren, "erdigen" Erfahrung; da LSD eine künstlich hergestellte Droge ist, gibt es das Gespräch und die Sorge, woher es wirklich kommt. Beide haben keine schädlichen körperlichen Auswirkungen, aber es ist immer am besten, auf Nummer sicher zu gehen. Magische Trüffel sind zu bevorzugen, weil sie in den Niederlanden legal sind, und Webshops wie Wholecelium können bessere Erfolgsraten garantieren und stehen zu ihrem Produkt (weil sie natürlich sind).

Nicht wirklich... was die Mikrodosierung von magischen Trüffeln bewirkt, ist die Steigerung von Glücksgefühlen, Produktivität und die Verringerung besorgter Gefühle. Diese Art von Gefühlen kann dazu führen, dass sich der Tag wie ein "guter Tag" anfühlt, und gibt Ihnen den nötigen Freiraum, um Aufgaben geistig anzugehen und vielleicht sogar Aufschieberitis zu überwinden. Jeder Mensch ist anders, aber die Produktivität kann eine der Auswirkungen sein.

Unser Mikrodosierung XP Die Lagerfähigkeit ist 2 Monate ungeöffnet.