Maakali truffles 🧞🟤🟤🟤 Combo-pack

Wagen

Suche
4793
Wholecelium
Bewertungen  
4.5/5
Alle Bewertungen anzeigen

Wagen

Suche
Amanita Muscaria

MYCOLOGY

Amanita Muscaria

Abgesehen von den Psilocybe- und Panaeolus-Varianten gehört der Fliegenpilz zur Gattung Amanita in der Familie der Amanitaceae, die zufälligerweise die Ursache für 95% der Todesfälle im Zusammenhang mit Pilzen in der Geschichte ist. Kein Grund zur Sorge, denn obwohl der Fliegenpilz als giftig eingestuft wird, sind offizielle Berichte über Todesfälle infolge seines Verzehrs äußerst selten, und es ist relativ einfach, den Pilz vollkommen sicher zu machen. Die psychoaktiven Verbindungen in dieser Pilzfamilie unterscheiden sich auch von den meisten anderen Arten. Anstelle von Psilocybin sind die aktiven Chemikalien im Fliegenpilz Ibotensäure und Muscimol, aber die Auswirkungen auf den menschlichen Geist und Körper sind weitgehend dieselben.

Der Muscaria sieht aus wie ein weißes Ei, wenn er aus dem Boden sprießt, und ist mit kleinen dreieckigen Warzen bedeckt, die von gelb bis weiß reichen. Wenn er heranreift, entwickelt der Muscaria seinen wunderschönen satten, roten Farbton, während die Warzen weniger ausgeprägt werden, wenn der Pilz wächst, auf dem Weg zur Reife wird der Hut weniger eiförmig und flacht am Ende seines Wachstumszyklus wie ein Teller ab. Bei voller Reife kann der Hut des Muscaria zwischen 8 cm und 20 cm groß werden und auch eine Höhe von 20 cm erreichen, was ihn zu einer der größeren magischen Pilzarten macht, die man finden kann. Der Fliegenpilz ist weltweit in fast allen Teilen der nördlichen Hemisphäre zu finden, am häufigsten jedoch auf dem europäischen Festland.

Bewertungen
4.5/5

MICRODOSING 'XP' Psilocybin - COMBO (2 Str.)

Doppelpack

MAAKALI TRIO - COMBO-Pack (3 Por.)

3 Portionen MAAKALI 15 Gramm (= 45 Gramm insgesamt)

Psilocybe QUBIT

Qubit-Zaubertrüffel